Über mich

Inge Eichsteininger, 1973 in Ried im Innkreis geboren

zwei Söhne (*2002, *2007), ein ausgelassenes inneres Kind, verheiratet

Diplom-Pädagogin (Hauptschul-Lehramt in Englisch und Biologie), Unterrichtserfahrung an mehreren Schulen im In- und Ausland

Akademisch geprüfte Montessori-Pädagogin (2006)

Mitglied des Österreichischen Bundesverbands für Psychotherapie (ÖBVP)

Mitglied des Österreichischen Verbands für Supervision und Coaching (ÖVS)

Berufliche Entwicklung als Psychotherapeutin und Supervisorin

Psychotherapeutisches Propädeutikum beim APG – Arbeitsgemeinschaft Personzentrierte Psychotherapie (2007-2010)

Praktikum bei Pro-Mente Wohnformen Ried (2009)

Studium (Fachspezifikum) an der la:sf – Lehranstalt für Systemische Familientherapie, Wien (2010-2014)

Praktikum und Mitarbeit bei der Familienberatungsstelle der Diakonie (Zentrum Spattstraße, Linz) und AST – Ambulante Systemische Therapie, Linz (2010-2012)

Gruppentherapeutin im Frauenhaus Innviertel (2012-2013)

Übungsleiterin Sportklettern (2012), Ausbildung Therapeutisches Klettern (2013)

Tätigkeit bei PGA (Verein für Prophylaktische Gesundheitsarbeit) in Ried (2012-2013)

In eigener Praxis in Ried tätig (seit 2012)

Eintragung in die PsychotherapeutInnenliste des Bundesministeriums für Gesundheit im Juni 2014

Seit August 2015 bei PROGES (vormals PGA, Verein für Prophylaktische Gesundheitsarbeit) als angestellte Psychotherapeutin in Schärding tätig

Seit Herbst 2015 Kooperationspartnerin des Kinderhilfswerks

Seit März 2016 zertifizierte Kinder- und Jugendlichen-Psychotherapeutin (entsprechend der Richtlinie des Bundesministeriums für Gesundheit)

November 2017: Abschluss des Masterstudiums „Supervision und Coaching“ an der Universität Wien